Sonntag, 29. Juli 2007

Goodbye Blog

Ein letzes mal hallo von mir,

Schirmzelt

Es tut mir wirklich sehr leid, dass ich mich schon so lange nicht mehr gemeldet habe, aber seid ich wieder hier bin ist sehr viel passiert. Nachdem ich erstmal gebürtig von mit einem Picknick im verregneten Regenspark verabschiedet wurde habe ich die 16stündige Busfahrt auf mich genommen und bin in frankfurt von meinem Freund und der lieben jenny abgeholt worden. Es war schon echt komisch wieder hier zu sein, alles so normal und genauso wie zuvor! Nachdem ich meine kleine Überraschungsparty auch gut überstanden hatte hatte ich leider nur 3 Tage bis es los ging mit mini umstadt, den Ferienspielen für Kinder bei welcher ich für 2 Wochen gearbeitet habe. Das war echt toll und danach hat mir meine liebe Gastfamilie auch endlich meine kamera geschickt, die unglücklicherweise dort vergessen hatte. Meinen schönen roten Mantel aus Camden haben sie leider behalten, war wohl zu teuer zu schicken...
Heute bin ich dann von einem Kurzurlaub mit meinem Freund in der Pfalz wiedergekommen. Wir waren biken und das hat auch viel Spaß gemacht, nach 5h im Sattel hat mir dann aber doch der Popo ;-) wehgetan.

Bikesteph

Ja so war das...,
also hiermit bedanke ich mich ganz herzlich, dass ihr des Öfteren bei mir vorbei geschaut habt und wünsche euch noch eine schöne Zeit. Vielleicht gibts auch bald nen neuen Blog von mir aber das teile ich eiuch dann mit.
Ganz liebe Grüße eure
Stephie

Sonntag, 1. Juli 2007

Henns night

Gestern abend war ich dann endlich bei der langersehnten Henns night (Junggesellinenabschied). Wusste gar nicht, dass es sowas überhaupt gibt aber es war einfach geil! Dressed im Hockeyrock und speziell designten T-Shirt sind wir dann ab 6 durch pub und Clubs gezogen, bis wir keinen mehr gefunden haben der noch offen hatte ;-)

The-brides-and-me

Zwischendurch haben wir uns eiendlich nur von Champagner ernährt und ich habe auch keine Kopfschmerzen, trotzdem bin ich ziemlich fertig...

Hockeyhenns

Lustige Spielchen gabs natürlich auch, von Tat oder Wahrheit bis Kondome über Flaschen ziehen gabs da alles. Und dann was mir am Besten gefallen hat, ihr kennt doch alle die bunten Traubenzuckerketten, die kleine Kiddies manchmal um den hals haben?! Die Brides hatten diese um die Oberschenkel und mussten alle Jungs fragen eins abzuknabbern...

Soo-drunk

Ja das hat sich gestern sehr gelohnt, auch wenn wir dann teuer mit dem Taxi heimgefahren sind.
Heute ist ja mein letzter Tag hier und ich werde heute abend um 9 meine lange Reise nach Hause beginnen. Mit dem Bus gehts nach Dover und dann mit der Fähre nach Calais und dann komme ich so gegen 1 in Frankfurt am HBF an...

Freitag, 29. Juni 2007

Autobomben!!!

Zum Glück fahre ich am Sonntag Heim, ist echt scary zu wissen, dass ein solcher Anschlag nur so knapp verhindert wurde...

Picadilly-bei-Bombendrohung

Haymarket

Mittwoch, 27. Juni 2007

Von London nach London in 30 min

Gestern haben wirs endlich gemacht, wir sind mit dem London Eye geflogen:

Jennys-und-ich-im-LS

Die beiden Jennys und ich hatten dabei auch richtig Spaß, ist ja auch ziemlich hoch das Ding. Bei Segelfliegen habe ich keine Höhenangst aber dabei war mir schon etwas mulmig.

Gleich-gehts-los

War recht teuer aber hat sich gelohnt, auch bei schlechtem Wetter. Hier noch der Blick aufs Parliament!
Heute übernimmt ja Gordon Brown den Amtssitz...

House-of-Parliament-von-oben

Sonntag, 24. Juni 2007

Windsor und Eton

Windsor1

Ja gestern war ich in Windsor und das war echt toll! Viel prunkvoller als der Buckingham Palace, kann schon verstehen, dass sie ihre Staatsgäste immer dahin einläd...

Cheese

Besonders die Decken und Wände waren beeindruckend, viel Gold und Schnörkel. An ihrer Fahne konnten wir sogar sehen, dass sie sich momentan dort aufhält. Manchmal hätte ich auch gerne eine kleine Monarchie und so ne süße Queen...
Gestern abend sind Eva und ich dann noch in den Gardening Club in Covent Garden. Der ist echt nett, aber leider sehr klein und die Musik war gestern auch nicht so überragend. Danach haben wir dann noch über ne Stunde auf den Nachtbus gewartet, da uns der erste gemeinerweise nicht mitnehmen wollte. Nur weil wir an dem Bushaltestellenschild standen und nicht mitten auf der Straße...
Gleich will ich dann noch ins Designmuseum und evt noch ins Dali Universe, bis dann

Montag, 18. Juni 2007

Trooping the colour

Ich habe die Queen gesehen und Prinz William!!! Die restlichen Royals waren natürlich auch da, alle in prunkvollen Kutschen. Zum offizielen Geburtstag von der Queen muss das schon sein, auch wenn es ja gar nicht ihr richtiger Geburtstag ist...

William-Harry-und-Camilla

Leider hat das gute alte britische Wetter mal wieder nicht so mitgespielt, aber ein paar ´sunny spells` gabs schon. Auf dem Bild hier kann man Camilla und William sehen, ob die dritte Person Prinz Harry ist ist leider unbekannt, aber sah sehr danach aus. Morgens um 6 Uhr hatten wir uns dafür schon aus unseren warmen Bettchen gequält um dann fest zustellen, dass halb 9 auch gereicht hätte um in der ersten reihe zu stehen. Trotzdem waren wir nicht die ersten, da ein paar ältere Ladys anscheinend schon seid 5 Uhr morgens dort ausharrten... CRAZY. Gelohnt hat es sich aber auf jeden Fall, da die Parade schon sehr beeindruckend war. Besonders die Queen so 2m von mir entfernt langfahren zu sehen war toll oder wieJennifer jetzt sagen würde: Ahhrg, Ich dreh gleich durch!!!!

Queen-und-Prinz-Philip

Was auch noch sehr lustig war, waren die Soldaten, die so komische Sachen gemacht haben. Ständiges Rumbrüllen und darauffolgendes Pinguinartiges rumruckel der Soldaten in irgendeine gewünschte Formation war schon sehr witzig. Oder dass der Anführer zu jedem seiner Kamaraden kam, um diesen die Bärenfellmütze zurecht zurücken und dem dann noch nen Mintbonbon in den Mund gestopft hat- incredible ;-)

Zum Schluss hat mir als Segelfliegerin natürlich noch die Royal airforce sehr gefallen. Die ganzen tolle Maschinen im Tiefflug und mit Monsterröhren über den Buckingham Palace- sehr cool!

Royal-Airforce

Freitag, 15. Juni 2007

Examenswoche!!!

So jetzt habe ich es endlich hinter mir!!!
Ist zwar nicht ganz so gut gelaufen, aber naja mal sehen.
Jetzt muss ich erstmal noch nen kuchen für meine Gastfamilie backen und schreib dann später weiter...

Sonntag, 10. Juni 2007

Lion King

Heute war ich mit denn Jennys im König der Löwen und das war echt fantastisch!!! habe mich wie in meine Kindheit zurückgeworfen gefühlt, auch wenn ich siesmal nicht geheult hab, als Simbas Vater gestorben ist...
Die Kostüme und die Tanzperformance waren auch klasse, besonders der junge Simba und die kleine Nala waren echt beeindruckend!!!

Lion-King

Das war echt eine nette Belohnung fürs Lernen diese Woche, morgen haben wir dann ja auch unser erstes EXamen. Listening...

Danach sind wir noch an die Themse und haben festgestellt dass es nicht nur in Schottland ein Nessi gibt, nein die Themse hat auch eins und ich habe nen Foto davon gemacht ;-)

Sandmonster-an-der-Themse

Falls ihr euch jetzt wundert wo denn der Strand herkommt, den gibt es nur bei Ebbe an der Themse, aber sehr schön!!!!
Und ratet mal wem ich noch über den Weg gelaufen bin, als ich zur Toilette wollte? Ja richtig, James Bond !!!! Er war echt nett und hat sich ohne Beschwerde mit mir Fotographieren lassen- ein Autogramm wollte er allerdings nicht geben ...

007

Happy Weekend

Endlich Wochenende!!! Die Woche ist auch nur so dahingeschlichen, das WE ist allerdings schon fast wieder vorbei *buhu* Naja gestern abend haben wir jedenfalls was ziemlich cooles gemacht und zwar waren wir in der Silent Disco. Diese hat auf einer großen Terrasse in der Nähe vom Londoneye stadtgefunden und jede Menge Leute haben sich auf die Tikets in Form von blauen Wristbands gestürzt. Und das ganze funktioniert wie folgt: Also jeder Teilnehmer hat ein Headset bekommen und alle hatten die gleiche Musik zu hören. Diese war ziemlich gemixt vo 80er- Hip Hop und House war da alles dabei- hauptsache Tanzbar.

Silent-disco-1

Und dann gings auch schon los! Alle haben getanzt wie wild und mitgesungen- party party! Und wen man dann mal Kurz die Kopfhörer abgesetzt hat konnte man sogar die Tanzbewegungen hören und natürlich Leute - die zumeist den Text nicht können- mitsingen hören... Sau geil!!!

Silent-disco2

Das war echt mal nen besonderes Erlebnis und auch so schön an der frischen Luft!
Heute stand dann Lernen und Camden auf meinem Programm. Danach habe ich mit noch mit ein paar Mädels bei Covent Garden getroffen, wo wir dann erst malgechillt einigen Straßenkünstlern gelauscht haben. Dann gings noch mit Baileys und lecker Humous in den ST. James Park, wo wir den wurdebaren Tag dann ausklingen lassen haben....

Komm schon, mach mit

Du bist nicht angemeldet.

Zufallsbild

Harrods bei Nacht

News Flash

- Hockey Henns night war echt hilarious, bin immer noch betrunken ;-) - Heute abend fahre ich wieder nach Hause, aber diesmal ganz... - Meine Gastfamilie hat mir ein Stehoscop als Abschiedsgeschenke gegeben, wie nett!!!

Aktuelle Beiträge

Scheint cool gewesen...
Scheint cool gewesen zu sein ;)
Sven (Gast) - 18. Mai, 17:28
gratuliere...
Mittlerweile solte ja auch die Hochzeit gelaufen sein....
Bianca_Me (Gast) - 14. Mai, 11:00
Das sieht eindeutig nach...
Das sieht eindeutig nach Spaß aus! Daumen hoch.
Janett (Gast) - 3. Dez, 15:20
Da muss ich tande dani...
Da muss ich tande dani recht geben. Der Blog heißt...
Melli (Gast) - 14. Jul, 15:52
Eigentlich ...
... musst du doch gar kein neues Blog machen! Deine...
tande dani - 29. Jul, 23:28

Archiv

August 2017
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 
 
 

Blogroll

Counter

Blogscout

Ach wie gut dass niemand weiß, dass...

 

Status

Online seit 4027 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 18. Mai, 17:28

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


Erkundungstouren
Important things
Quiz
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren